Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Wanderwege mit Qualität

Zertifizierte Schwarzwälder Wanderwege bei der CMT vorgestellt (16.01.2014): Auch bei Wanderwegen muss die Qualität stimmen. Darum wurden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Wanderwege als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert.

Von den 23 auf der Stuttgarter Messe CMT (11.01.2014) mit dem Gütesiegel des Deutschen Wanderverbandes ausgezeichneten Qualitätswege, führen fünf den Wanderer durch den Schwarzwald.

Zum drittenmal wurde der Schluchtensteig zertifiziert, jeweils zum zweiten mal konnten Renchtalsteig und Zweitälersteig die strengen Kriterien des Wanderverbandes erfüllen.
Zwei neue Wanderwege im Schwarzwald wurden erstmals ausgezeichnet: Der Lauterbacher Wandersteig führt auf einer Strecke von 35 Kilometern über den Fohrenbühl und Burg Hohenschramberg zurück nach Lauterbach. Der Weg wurde unter maßgeblicher Beteiligung des Schwarzwaldvereins Lauterbach entwickelt und markiert.

Die Schwarzwaldvereine Lahr-Reichenbach und Seelbach brachten ihr Engagement in die Konzeption und Markierung des neuen Geroldsecker Qualitätsweges ein. Der Rundweg erschließt die Burgruinen Hohengeroldseck und Lützelhardt in einer 35 Kilometer langen Schleife.

Seit mehr als zehn Jahren vergibt der Deutsche Wanderverband das Zertifikat nach strengen Kriterien und sieht seine Qualitätsinitiative als ein Aushängeschild des Deutschen Tourismus.
Als Qualitätswege werden vom Deutschen Wanderverband ausschließlich Wanderwege anerkannt, die ausgesuchten Kriterien entsprechen. Neben einer schlüssigen Markierung müssen sie abwechslungsreich und angenehm zu gehen sein. Längere Passagen auf Asphalt sind für Qualitätswege tabu. Das Siegel ist drei Jahre gültig und muss dann erneut beantragt werden. Besteht der Weg die Qualitätsprüfung, darf er sich für weitere drei Jahre  „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ nennen.

Insgesamt verzeichnet der Deutsche Wanderverband 105 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von fast 12.000 Kilometern in Deutschland. 16 der Wege haben die strenge Prüfung des Verbandes zum wiederholten Mal erfolgreich durchlaufen. Der älteste Qualitätsweg im Schwarzwald ist der Westweg des Schwarzwaldvereins, der bereits  2012 zum dritten mal erfolgreich die Zertifizierung durchlaufen hat. Insgesamt dürfen acht Wanderwege im Schwarzwald das Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ führen.

Weitere  Infos
Webseite Wanderbares Deutschland
MEHR BILDER


 

 zurück