Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Neue Strecken für Mountainbiker

Ein neuer Leitfaden regelt die Schaffung attraktiver MTB-TrailsAm 20. Februar wurde in Hinterzarten das „Mountainbike-Handbuch“ zur Entwicklung von MTB-Strecken und Trails im Schwarzwald vorgestellt. Die Richtlinie soll die Einrichtung von zusätzlichen Strecken für Bergradler auch auf schmalen Wegen ermöglichen und dabei aktuelle Qualitätskriterien berücksichtigen. Dies soll den Ansprüchen der Mountainbiker gerecht werden, die gerne auch schmale Pfade befahren. Ziel ist es, den Schwarzwald als Mountainbike-Revier aufzuwerten.

Auf die  „Strategischen Zielsetzungen für das MTB-Wegenetz im Schwarzwald“ hatten sich im vergangenen Jahr die beiden Naturparke im Schwarzwald, die Schwarzwald Tourismus GmbH, die Forstverwaltung, der Schwarzwaldverein und das Institut für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg verständigt. Mit der Konzeption eines Handlungsleitfadens wurde Professor Dr. Ralf Roth vom Institut für Natursport und Ökologie der Sporthochschule Köln beauftragt.

An der Vorstellung des „Mountainbike-Handbuchs“ durch Professor Dr. Ralf Roth  in Hinterzarten nahmen neben Minister Alexander Bonde (Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg) auch Werner Hillmann (Vizepräsident des Schwarzwaldvereins),  Roland Schöttle (Naturpark Südschwarzwald) und als Gastgeber Thorsten Rudolph (Hochschwarzwald Tourismus GmbH) teil. Der Leitfaden soll als Grundlage für weitere MTB-Projekte im Schwarzwald dienen.

Das Konzept sieht die Ausweisung von bis zu 10% schmaler Pfade (sogenannter Singletrails) am MTB-Streckennetz, sowie eine eigene Ausschilderung vor. Der Schwarzwaldverein hat in den Entwicklungsprozess sein Know-How zur  Markierungssystematik und zur Anbringung der zusätzlichen MTB-Wegweiser eingebracht.

Im Rahmen der Presseveranstaltung in Hinterzarten bekräftigte Minister Bonde im Hinblick auf mögliche Nutzungskonflikte, an der sogenannten „Zwei-Meter-Regelung“ festhalten zu wollen, die das Radfahren im Wald reglementiert.
 

MEHR INFO:
Der Handlungsleitfaden im Internet Webseite des Naturparks Südschwarzwald
Positionen des Schwarzwaldvereins zum Thema MTB weiter

 zurück