Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Berggottesdienst mit Alt-Erzbischof Robert Zollitsch

Gemeinsam wandern und beten auf der Halbinsel Höri am Bodensee. Bereits zum dritten Mal laden der Schwarzwaldverein und das Erzbistum Freiburg zu einem Berggottesdienst ein. Anlässlich des Jubiläums „600 Jahre Konstanzer Konzil“ wird dieser am Sonntag, 31. August 2014, um 11.00 Uhr auf der Halbinsel Höri am Bodensee gefeiert. Hauptzelebrant und Prediger ist Alt-Erzbischof Dr. Robert Zollitsch. Begleitet wird er von seinem ehemaligen Sekretär Michael Maas, der ab September die Leitung des Zentrums für Berufungspastoral übernimmt, einer Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz mit Sitz in Freiburg.

Zum Berggottesdienst bietet der Schwarzwaldverein Bezirk Donau-Hegau-Bodensee drei geführte Wanderungen an. Ziel ist jeweils der Wasserturm in Gaienhofen-Horn, wo der Altar so aufgebaut sein wird, dass bei gutem Wetter das Konstanzer Münster im Hintergrund zu sehen ist. Für die musikalische Gestaltung sorgen der Musikverein Horn-Gundholzen, der Horner Kinderchor und der Chor Höriluja unter der Leitung von Kirchenmusiker Uli Hart. Nach dem Berggottesdienst können sich die Gläubigen noch am Grill der örtlichen Feuerwehr stärken, bevor sie zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Zum ersten Berggottesdienst 2011 kamen mehr als 1.500 Wanderer und erlebten eine eindrucksvolle Eucharistiefeier auf dem Herzogenhorn. 2012 ließen sich trotz starkem Wind 750 Gläubige diese Erfahrung nicht nehmen und erklommen den Belchen. Aufgrund dieser positiven Resonanz will der Schwarzwaldverein auch in Zukunft regelmäßig Berggottesdienste gestalten und so auf die Verantwortung für die Natur und Gottes Schöpfung aufmerksam machen.

Sternwanderung zum Gottesdienst am Horner Wasserturm

Interessierte können sich einer der drei geführten Wanderungen, die je sechs bis sieben Kilometer lang sind, zum Berggottesdienst anschließen. Die Wanderungen haben unterschiedliche Ausgangspunkte und führen sternförmig zum Horner Wasserturm.

1. Von Bankholzen am Schienerberg entlang

Treffpunkt ist um 8.30 Uhr an der Kirche in Bankholzen. Von dort geht es vorbei am Naturdenkmal Friedenslinde nach Bettnang, weiter zur Kirche von Weiler und übers Blatt zum Horner Wasserturm. Wanderführerin ist Bärbel Liebermann.

2. Von Moos über die Vordere Höri auf der malerischen Landzunge

Beginn ist um 08.30 Uhr am Ortseingang beim Neukauf-Parkplatz. Die Wanderung führt auf dem Bodensee-Rundwanderweg durchs Naturschutzgebiet nach Iznang, Weiler und übers Blatt zum Horner Wasserturm. Wanderführer ist Norbert Schumacher.

3. Von Hemmenhofen am Südhang der Höri zur Halbinselspitze

Um 08.30 Uhr startet die Gruppe ab der Schiffsanlegestelle und wandert vorbei am Feuerwehrhaus und der katholischen Kirche Sankt Agatha über den Hasenweg zum Dreiländereck, weiter über den Buchbühl und dem Hofgut Balesheim zum Horner Wasserturm. Wanderführerin ist Zita Muffler.

Organisatorische Hinweise

Für alle Wanderer aus Steckborn und Umgebung, die bei der dritten Tour mitlaufen möchten, macht die Höri-Fähre am Sonntagmorgen eine Sonderfahrt von Steckborn nach Hemmenhofen. Abfahrt ist um 8.20 Uhr an der Anlegestelle in Steckborn.

Für Menschen mit Behinderungen und kranke Berggottesdienst-Teilnehmer werden beim Horner Wasserturm Parkplätze eingerichtet. Alle anderen Wanderfreunde werden gebeten, die vorgeschlagenen Wanderungen zu nutzen oder selbst eine Wanderung auf den gut ausgeschilderten Wegen zu organisieren.

Acrobat  Download Pressemitteilung Berggottesdienst

Mehr Info
Schwarzwaldverein e. V., Bezirk Donau-Hegau-Bodensee
Vorsitzender Ekkehard Greis ,Rheingutstraße 7, 78462 Konstanz,
Tel.  +49 (0)7531 66105 , E-Mail: greis@werbegreis.de

 

 zurück