Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Traubeneichen-Pflanzaktion in Simonswald

Baumpflanzaktion zum Ende des Jubiläumsjahres: In diesem Jahr finden aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums des Schwarzwaldvereins landaus landab Pflanzaktionen statt. Ortsgruppen pflanzen zur Erinnerung an das Jubeljahr Traubeneichen – den Baum des Jahres 2014. Und welcher Baum könnte denn besser zum Schwarzwaldverein passen, als dieser knorrige, langsamwüchsige und zähe Laubbaum!

Am 3. Dezember kam der Präsident des Schwarzwaldvereins Georg Keller nach Simonswald, als am Wehrlehof 150 junge Traubeneichen am Waldrand gesetzt wurden. Mit dabei war auch der stellvertretende Vertriebsleiter Daniel Stockmar von der Badischen Zeitung, die das Jahr über 2.200 Euro an Spenden für die Baumaktion gesammelt hatte. Sichtlich zufrieden über die Aktion überreichte er einen Scheck an George Keller, der damit die schwarzwaldweite Pflanzaktion unterstützt.

Horst Dauenhauer, Vorsitzender des Schwarzwaldvereins Simonswald, hatte für den Wehrlehof die Setzlinge organisiert, die von Helfern bei nasskaltem Wetter in den Boden setzt wurden.

Mit der Pflanzung von Bäumen erinnern auch zahlreiche andere Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins an das Gründungsjubiläum. Im Jahr 1864 war in Freiburg der "Badischer Verein von Industriellen und Gastwirthen zum Zweck, den Schwarzwald und seine angrenzenden Gegenden besser bekannt zu machen“ gegründet worden, der wenige Jahre später in Schwarzwaldverein umbenannt wurde.

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Naturschutzreferent Peter Lutz, die stellvertretende Vorsitzende des Schwarzwaldvereins Simonswald Sofie Baumer, BZ-Vertriebsleiter Daniel Stockmar, Präsident Georg Keller und Gottfried Wehrle (Foto: Horst Dauenhauer)

Mehr Info: 150 Jahre wegweisend - Jubiläum des Schwarzwaldvereins weiter

 zurück