Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Bauern machen mehr als Milch

Schwarzwaldverein und Tourismusverband zeigen Solidarität mit den Landwirten (9. Oktober 2015): Schwarzwaldvereins-Präsident Georg Keller und BLHV-Präsident Werner Räpple überreichten Agrarminister Bonde am Montag, 5. Oktober in Stuttgart eine gemeinsame Erklärung. Die Unterzeichner wenden sich darin mit einem Forderungskatalog an die Landesregierung.

Besonders die Landwirte im Schwarzwald sind vom Verfall der Milchpreise in ihrer Existenz bedroht. Schwarzwaldverein und die Schwarzwald Tourismus GmbH erklären sich deshalb in einem Brief an die Landesregierung solidarisch mit den Bauern und fordern die Ergreifung von Maßnahmen. Sie befürchten drastische Auswirkungen für die heimische Kulturlandschaft, wenn es nicht bald gelingt, die angespannte Situation zu entschärfen.

Die landwirtschaftliche Arbeit erfüllt neben der Produktion von Nahrungsmitteln eine essentielle gesellschaftliche Ausgabe: den Erhalt der Schwarzwaldlandschaft als Grundlage für einen florierenden Tourismus. Neben den Nahrungsmitteln, die ein Landwirt erzeugt, ist auch die Landschaft ein Agrarprodukt, dessen Wert eher steigt. Das darf nicht leichtfertig und kurzfristig gefährdet werden, sind sich die drei Partner einig.

Mehr zum Thema in der kommenden Ausgabe der Vereinszeitschrift DER SCHWARZWALD 4-2015 (erscheint Mitte November).

Mehr Info:
Das gemeinsame Papier mit dem Forderungskatalog: Acrobat Download PDF

 zurück