Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

ECHT GUT! - Ehrenamtspreis des Landes

Feierliche Preisverleihung am 4. Dezember 2015:  Sozialministerin Katrin Altpeter hat am vergangenen Freitag in Stuttgart die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Landesehrenamtspreises ECHT GUT! ausgezeichnet. Über den zweiten Preis in der Kategorie „Sport und Kultur“ freute sich der Arbeitskreis Heimatgeschichte im Schwarzwaldverein Gechingen.

Der zweite Preis mit 2000 Euro dotiert, die Auszeichnung nahm Christa Essig entgegen.  Ausserdem erhielt jeder Preisträger eine Kachel, die -alle zusammengesetzt- ein Gesamtkunstwerk ergeben. Die Kachel der Gechinger wird ab April 2016 im Heimatmuseum Appeleshof zu besichtigen sein. Dieses Heimatmuseum existiert seit 1995 und wird von den Mitgliedern des Arbeitskreises Heimatgeschichte im Schwarzwaldverein Gechingen betreut.

Sozialministerin Katrin Altpeter: „Der große ehrenamtliche Einsatz so vieler Menschen in unserem Land ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar“.  Rund 500 Projekte und Initiativen waren ins Rennen um eine Auszeichnung in einer der sieben Kategorien sowie den Sonderpreis für das Lebenswerk gegangen. Mit dem Landesehrenamtspreis will die Landesregierung all jenen danken, die sich in Baden-Württemberg ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Schirmherr ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Neben dem federführenden Sozialministerium sind das Staatsministerium, das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie das Ministerium für Kultur, Jugend und Sport an der Initiative beteiligt. Außerdem unterstützen der Sparkassenverband sowie die EnBW Energie Baden-Württemberg AG den Wettbewerb seit dessen Bestehen. Die Porsche AG kam 2015 als weiterer Unterstützer hinzu.
 
Ministerin Altpeter betonte auf der Veranstaltung die große gesellschaftliche Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements. „In Baden-Württemberg engagiert sich fast jede und jeder Zweite regelmäßig freiwillig und unentgeltlich für andere Menschen. Mögen die einzelnen Beiträge auf den ersten Blick von außen oft klein erscheinen, so bedeuten sie für diejenigen, denen der Einsatz gilt, immer sehr viel. Und es besteht keinerlei Zweifel daran, dass sie in ihrer Summe unverzichtbar sind für unsere Gesellschaft“, so Altpeter.

Mehr Info:
Arbeitskreis Heimatgeschichte im Schwarzwaldverein Gechingen weiter
Pressemitteilung des Sozialministeriums zum Ehrenamtspres "Echt Gut!" weiter

 zurück