Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Ländlicher Raum verdient Wertschätzung

Mit großem Unverständnis hat der Schwarzwaldverein die Äußerungen des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Ministers für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg, Dr. Nils Schmid, zur Kenntnis genommen.


„Die Vorzeigeregion hinsichtlich Tourismus, Natur und Kulturlandschaft in Baden-Württemberg und ihre Bewohner und Gestalter haben es nicht verdient, zum Spielball politischer Interessen zu werden.“ schreibt Eugen Dieterle, Präsident des Schwarzwaldvereins an Ministerpräsident Kretschmann und fordert ihn auf, einer mangelnden Wertschätzung des ländlichen Raumes und seiner Bewohner entgegen zu treten.

Der ländliche Raum leistet gerade in Baden Württemberg einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaftskraft und zum Ansehen des Landes. Aber auch der Erholungswert der heimatlichen Kulturlandschaft, die Errungenschaften des Naturschutzes und eine regionale Lebensmittelproduktion sind ohne die Bewohner des ländlichen Raumes nicht zu erbringen, meint der Schwarzwaldverein und regt einen überparteilichen Prozess zur Entwicklung des ländlichen Raumes in Baden-Württemberg an.

 

Pressemitteilung vom 13.08.2012 Acrobat Download

 

 zurück