Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

Zecken – Mythen und Neues

Die Biologin Dr. Dania Richter hält am Freitag, dem 7. April um 19 Uhr im Nationalparkzentrum Ruhestein einen Vortrag zum Thema Zecken und den von ihnen übertragenen Krankheitserregern. Sie beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit diesem Thema und erläutert an diesem Abend das Zusammenspiel zwischen Erreger, Zecke und verschiedenen Tieren in unserer Umwelt.

Bisse des Gemeinen Holzbocks, auch als Zecke bekannt, sind an sich harmlos. Doch bei seiner mehrtägigen Blutmahlzeit kann dieser Parasit auch Krankheitserreger hinterlassen. Für bestimmte Viren, Bakterien und Einzeller stellt die Zecke ein Vehikel dar, um von einem Wirt zum anderen zu gelangen. Erreger, die beim Mensch die Lyme-Borreliose auslösen können, infizieren Zecken am häufigsten – und das von Flensburg bis Konstanz. Wie viele Zecken vor Ort infiziert sind, hängt von den Tieren ab, die ihnen lokal als Wirte zur Verfügung stehen. Manche Wirtstiere senken sogar das Infektionsrisiko für den Menschen! Das faszinierende Zusammenspiel zwischen Erreger, Zecke und verschiedenen Tieren in unserer Umwelt stellt Dr. Dania Richter im Vortrag vor.

Haben Sie schon einmal gesehen, wie die Zecke zubeißt? Einzigartige Bildsequenzen geben Einblick in die Anpassungsstrategien dieser erfolgreichen Parasiten. Neben Tipps zum persönlichen Schutz vor Zecken wird auch Gelegenheit sein, mit allerlei Mythen aufzuräumen.

Dr. Dania Richter hat an der Freien Universität Berlin promoviert und lange Zeit in Harvard und an der Berliner Charité geforscht. Durch ihre mittlerweile an der Technischen Universität Braunschweig fortgesetzte Forschung erweitert sie unser Verständnis über den natürlichen Kreislauf der von Zecken übertragenen Krankheitserreger und leitet potentielle Schutzstrategien zur Risikominderung der Lyme-Borreliose ab.

Mehr Info:
Termin:           Freitag, 7. April 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr
Treffpunkt:    Nationalparkzentrum Ruhestein
Kosten:           5 €
Referentin:     Dr. Dania Richter (TU Braunschweig)
Anmeldung:   erforderlich, im Nationalparkzentrum Ruhestein unter 07449 / 92 998 444 oder per E-Mail unter veranstaltung@nlp.bwl.de, max. 50 Personen
Hinweis:  geeignet für Menschen Quelle: mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer; individuelle Bedürfnisse bitte vorher abklären

Quelle: Nationalpark Schwarzwald, Foto: ©Franz-Rainer Matuschka

 zurück