Aktuell
Schwarzwaldverein e.V.
Aktuell
Mitglied werden

Verein vor Ort

Rettungspunkte

Wanderservice

swvstore

Wanderakademie


 

Wandern & MTB

Startseite Wandern Wege Naturschutz Heimatpflege Jugend Familie

WÜrdigung des BÜrgerschaftlichen Engagements

Schwarzwaldverein Markgräflerland mit Gutedelpreis ausgezeichnet. Am Freitag, 5. Juli, wurde der Schwarzwaldverein als eine von sechs Organisationen mit dem Gutedelpreis der „Gutedelgesellschaft Markgräflerland e.V.“ ausgezeichnet. Bezirksvorsitzender Rudi Maier nahm mit einer Delegation von Wegewarten aus acht Ortsgruppen den Preis in Neuenburg entgegen.

Im Jahr 2013 sollte auf Wunsch der Gutedelgesellschaft keine Einzelpersönlichkeit ausgezeichnet werden. Gewürdigt werden sollte die Idee des Bürgersinns, des bürgerschaftlichen Engagements aus der Region für die Region.

Der Schwarzwaldverein wurde für seinen Einsatz für die Wanderwege, insbesondere des Markgräfler Wiiweglis geehrt.

Neben dem Schwarzwaldverein gehörten dieses Jahr zu den Preisträgern der Markgräfler Museumsverein Müllheim e.V., Theater im Hof e.V., das genossenschaftlich geführte Restaurant Boilando, das Markgräfler Symponieorchester und der TV Neuenburg am Rhein e.V.

Die Markgräfler Gutedelgesellschaft e. V. wurde im Jahr 1997 vom Müllheimer Winzer Hermann Dörflinger, dem Kabarettisten Matthias Deutschmann und weiteren Müllheimer Bürgern gegründet. Der jährlich vergebene Preis wird vom Müllheimer Weingut Hermann Dörflinger gestiftet und besteht aus einem Eichenholzfass besten Markgräfler Gutedels.

Ausgezeichnet werden Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft, deren Eigensinn öffentlich und im besten Sinne kreativ wirksam wird. Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre gehörten unter anderem Jean-Claude Juncker und Elke Heidenreich.

Mehr Info: Ausführlicher Bericht in der kommenden Ausgabe von „DER SCHWARZWALD“.

 zurück